SPOTS

SUP-Spot: Paddeln am Gebirgssee Traualpsee – mit Video

Paddeln in den Bergen: Der Traualpsee im Tannheimer Tal ist eine echte Perle.

Berge und Boards – das passt. Perfekt sogar. Eine Stand UP Paddle Tour hoch zum Traualpsee lohnt sich sogar doppelt. 

Wo: Der Gebirgssee Traualpsee liegt im Naturschutzgebiet Vilsalpsee im Tannheimer Tal (Tirol/Österreich).  

Adresse (Ausgangspunkt): Parkplatz Vilsalpsee, 6675 Tannheim, Österreich.

Anfahrt: Ein bisserl tricky. Die Zufahrt zum Vilsalpsee, der Startpunkt der Stand Up Paddling Tour zum Traualpsee, ist zwischen 10 und 17 Uhr für den allgemeinen Verkehr gesperrt. Ihr solltet also früh genug dran sein. Eine Rückfahrt ist jeder Zeit möglich.

Fahrzeit: Ab München seid ihr je nach Verkehrslage in rund zwei Stunden am See. 

Parken: Direkt am Vilsalpsee gibt es einen kostenpflichtigen Parkplatz. Im Sommer ist der schnell überfüllt. Da ihr aber sowieso früh genug dran seid, ist das kein Problem für euch. 

Dauer: In einer halben Stunde ist der Traualpsee umrundet, die Ecken erforscht. Aber ganz ehrlich: Wer sich die Mühe macht, sein Board bis zum Traualpsee zu schleppen, der will auch genießen. Also lasst euch Zeit, genießt die Aussicht.

Aufs Brett: Ihr könnt überall am See einsteigen. Allerdings ist das Wasser am Rand sehr flach – und schweinekalt. Heißt: Ohne nass zu werden, geht bei eurer Stand Up Paddling Tour am Traualpsee leider nichts. 

Shortfacts: Der Bergsee Traualpsee liegt auf 1631 Metern Seehöhe und ist 0,15 Quadratkilometer groß. Durchschnittliche Wassertemperatur: 15 Grad. Der See ist jederzeit frei zugänglich. Der Aufstieg mit dem Board auf dem Rücken dauert rund eine Stunde. Der Weg hinauf zum SUP-Spot ist relativ easy und für Jedermann zu schaffen.

Pausenbrot und Pipibox: Einkehren könnt ihr direkt neben dem See an der Oberen Traualpe.

Special: 2-in-1-Tour: Der Start zur Stand Up Paddling Tour ist am Vilsalpsee, also: Warum nicht gleich noch am Vilsalpsee eine Runde drehen? Unser Tipp: Erst zum Traualpsee aufsteigen, anschließend den Tag mit einer ruhigen Runde am Vilsalpsee ausklingen lassen. 

Warum sollte ich zum Traualpsee? Die Stand Up Paddle Tour zum Traualpsee war meine SUP-und-Hike-Premiere. Hab ich geflucht unterwegs. Ich will euch nicht anlügen: Es ist anstrengend. Aber es hat sich soooooo gelohnt. Die Tour ist easy – aber ein Traum. Tut mir nur einen Gefallen: Nehmt Rücksicht auf andere Wanderer – und euren Müll wieder mit.

Mehr SUP-Spots – ein Klick reicht!

Stand Up Paddle Tour zum Traualpsee –
Die besten Bilder:

Paddeln in den Bergen: Der Traualpsee im Tannheimer Tal ist eine echte Perle.
previous arrow
next arrow
Slider

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.